Der Josefsaltar

Zurück  

Der Nährvater des Herrn ist dargestellt als der kraftvolle Mann. Fast krampfhaft hält er den Lilienstab und drückt das ihm anvertraute Kind an sich. Dabei ist er der väterlich gütige Mann, der sich der menschlichen Not erbarmt. Auf beiden Seiten sieht man die vier Menschenalter zu ihm beten, die Jugend stürmischer als das gereifte Alter, das gelernt hat, sich in den Willen Gottes zu ergeben.