Unser Spielkreis

 

Der Spielkreis, manche nennen ihn auch "Krabbelgruppe", wurde im März 1998 von zehn engagierten Müttern gegründet, die alle ein kleines Kind von vier Wochen, bis zu einem halben Jahr hatten. Alle wollten sich über die Eigenarten ihrer "Zwerge" austauschen.

Von der Pfarrei wurde im Pfarrheim ein Raum zur Verfügung gestellt, in dem sich alle Mütter und Kinder einmal wöchentlich treffen können. Für die Kinder gibt es so die Möglichkeit, mit anderen etwa Gleichaltrigen zu spielen. Die Mütter können sich bei einer Tasse Kaffee gemütlich unterhalten.

Es werden für die größeren Kinder gemeinsame Ausflüge unternommen, wie zum Beispiel Fahrt in den Zoo, Schwimmbad; es wird gebastelt, oder gemeinsam Kindergeburtstag gefeiert.

Auch die Organisation eines Second-Hand-Basars zu Gunsten des Kindergartens wurde von dem  Spielkreis übernommen. Dort gibt es auch ein reichhaltiges Angebot an selbst gebackenem Kuchen, Brezeln und Getränken. Bei den bisher veranstalteten Märkten wurden beträchtliche Einnahmen für den Kindergarten erzielt.

   
 
 

Zurück