Papa & ich – ein starkes Team!

„Endlich habe ich meinen Papa mal ganz für mich alleine und muss ihn nicht mit meinen jüngeren Geschwistern teilen!“ freute sich Anna. Zwölf kletterbegeisterte Jungs und Mädels im Alter zwischen 10-12 Jahren trafen sich mit ihren Vätern im Schlepptau in Dudweiler, um in der Halle unter Anleitung das Klettern zu erlernen. Geplant hat diese Aktion unter dem Motto „Papa & ich – ein starkes Team“ der „Treffpunkt Familie St. Ingbert“. Die Organisatoren waren besonders erfreut darüber, dass sich so viele neue Gesichter angemeldet hatten

Nach dem Aufwärmen ging es gleich ran an die Boulderwürfel. Dank Tipps der Fachleute schafften es alle früher oder später, die Würfel zu erklimmen. Doch dann zeigte sich: Nach oben klettern war schon nicht ganz einfach, aber der Weg nach unten hatte es erst recht in sich, denn Herunterspringen war nicht erlaubt. Da war gegenseitige Unterstützung gefragt!

Mit Feuereifer ging die Gruppe danach an die 10 m hohe Wand. Fachmännisch gesichert suchten sich die Kinder und ihre Väter abwechselnd geeignete Routen heraus und feuerten sich gegenseitig an. Trotz aller Anstrengung gab keiner auf. Ein paar ganz Mutige ließen sich sogar an einer Bogenkonstruktion aus 8 m Höhe ein kurzes Stück im freien Fall in den Gurt fallen – das kostete schon Überwindung und man musste dem, der sicherte, absolut vertrauen!

Es waren tolle Erfahrungen, die die Väter mit ihren Kindern dort erleben durften. Das konnte man am Ende in den müden, aber glücklichen Gesichtern der Teilnehmer ablesen.

Vorschau: Am Samstag, 24. Mai plant der „Treffpunkt Familie“ eine Tagestour mit dem Bus zur Klosteranlage Maria Laach und zum welthöchsten Kaltwassergeysir in Andernach. Weitere Informationen und Anmeldung bis spätestens 1. Mai bei

Petra Preßmann per Tel. 06894/3896138 oder E-Mail Treff.Familie@gmx.de

 

 

Hier gehts zu den Fotos

 

 

Home