Familienwanderung des Treffpunkt Familie „auf den Spuren der Ritter“

 
Knapp 20 kleine und große Wanderer trafen sich bei frühherbstlichem Wetter, um den Kirkeler Felsenpfad zu erkunden. Nach dem Start am Naturfreundehaus führte der abwechslungsreiche Weg auf meist wurzeligen Pfaden an beeindruckenden Felsformationen vorbei. Die Sonne lugte ab und zu zwischen den Bäumen hindurch und brachte die sich langsam bunt färbenden Blätter zum Leuchten. Bei der Rast am Frauenbrunnen teilten die Familien den leckeren Proviant untereinander. Die Kinder kletterten begeistert auf den Felsvorsprüngen herum und hatten sichtlich Spaß, sich in den zahlreichen Aushöhlungen des Sandsteins zu verstecken, während die Erwachsenen Gelegenheit hatten, mit neuen Leuten ins Gespräch zu kommen.
Als die Wanderer schließlich die Kirkeler Burg erklommen hatten, wurden sie schon von Pfarrer Hook erwartet. Er griff in seinem geistlichen Impuls das Thema Burg und Festung auf. Die Gruppe sang zum Abschluss ein Lied, betete das Vater unser und dankte damit für den tollen Tag. Auf dem Rückweg nutzten die interessierten Familien noch die Gelegenheit, das kleine, aber feine Burgmuseum zu besichtigen.
 
Weitere Informationen bei Petra Preßmann per Tel. 06894/3896138 oder E-Mail Treff.Familie@gmx.de.
 

Hier gehts zu den Fotos

 

 

Home